..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
/ ubicomp / home /
 

Wilkommen!

  • Low-power activity logging with a custom wristwatch

  • Sensing cognitive load in minimal invasive surgery

  • Sleep detection at home

  • Train track monitoring with wireless sensor nodes

  • Grasp and in-hand object detection

  • Intelligent cigarette lighters for monitoring smoking habits

  • Testbeds for wireless sensor networks

Wilkommen bei der Forschungsgruppe Ubiquitous Computing, Teil der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht und der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Siegen.

Die Forschungsschwerpunkte dieser Arbeitsgruppe liegen im Themenkomplex der tragbaren und drahtlos vernetzten Systemen. Wir befassen uns mit dem systematischen Entwurf von computerbasierten Systemen, die, anders als in klassischen Rechnern, eingebettet in das Alltägliche und miteinander vernetzt sind. Sie sind typischerweise in Produkten integriert, um deren Funktionalität, Bedienerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit zu ermöglichen oder zu erhöhen. Die technische Herausforderung hierbei ist das effiziente Bereitstellen von Rechenleistung für Datenanalyse unter eingeschränkten Umgebungsbedingungen. Dabei kann es sich beispielsweise um hochgradig energieeffiziente drahtlose Sensorknoten zur langfristigen Überwachung der Stabilität von Brücken handeln, um am Körper getragene persönliche Rechner, aber auch um sehr rechenstarke eingebettete Systeme zur Echtzeitanalyse von Sensordaten und Planung von “Smart-Home” Systemen.

Zum Erreichen solcher technischen Ziele werden eine Vielzahl von Methoden und Techniken, unter anderem aus den Bereichen Rechnerarchitektur, Mikroelektronik, Signalverarbeitung und Maschinelles Lernen angewandt. Wichtig dabei ist aber auch, dass die Systeme in authentischen Umgebungen evaluiert werden und dass die zukünftigen Nutzer hierfür in den Mittelpunkt des Entwicklungsprozesses gestellt werden.